logo.jpg

Aussichtsturm

Anlässlich des 850 Jahr Jubiläums der Gemeinde Röthenbach wurde im Jahr 1998 im Gauchernwald ein 41 Meter hoher Aussichtsturm aus Holz gebaut. Wenn man die 195 Stufen erklommen hat, kann man einen wunderbaren Rundblick über Täler, Hügellandschaften, Wälder, Wiesen, Dörfer und bei gutem Wetter sogar Seen bis hin zu den Schneebergen geniessen.

Leider wurde dieser Turm am 23. März 2001 durch einen Brand vernichtet. Der Aussichtsturm wurde ein zweites Mal aufgebaut, so dass man seit dem 27. Mai 2002 wiederum die herrliche Aussicht über das Emmental bis hin zu den Berner Alpen und dem Jura bewundern kann.

Der Aussichtsturm ist über einen Wanderweg in 10 Minuten vom Chuderhüsi aus erreichbar. In der Umgebung des Turms befinden sich einige Tische und Grillplätze, die ebenfalls zum Verweilen einladen.

Aussichtsturm


Geschichte des Turms: Aussichtsturm in Röthenbach i.E.